© Felix Hörhager

Design-Objekte zum Hören in der Pinakothek der Moderne

München (dpa/lby) – Ausgewählte Design-Objekte in der Pinakothek der Moderne in München kann man jetzt auch hören. Möglich macht das die Internetseite https://sound-of-design.de/. 49 Ausstellungsstücke aus den 1890er Jahren bis heute sind hier zu finden mit je fünf typischen Geräuschen. Die Bandbreite reiche vom Klingeln historischer Telefonapparate über spezifische Motorengeräusche ikonischer Automobile bis hin zum Klacken einer Schreibmaschinentastatur, teilte Die Neue Sammlung – The Design Museum am Donnerstag in München mit.

Museumsbesucher können die Seite auch über ihr Mobiltelefon kostenlos über das BayernWLAN aufrufen, Favoriten zusammenstellen und sich die Geräusche auch für die private Nutzung herunterladen. Weitere Objekte sollen laut Museum hinzukommen.