© Daniel Karmann

Deutsche Skispringer bei Tournee-Quali in Garmisch gefordert

Garmisch-Partenkirchen (dpa) – Am Tag vor dem traditionellen Neujahrsspringen steht für die deutschen Skispringer heute die Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen auf dem Programm. Die Sprünge ab 14.00 Uhr (ARD und Eurosport) werden erste Hinweise liefern, wie Oberstdorf-Gewinner Karl Geiger, Markus Eisenbichler und ihre Kollegen mit der Großen Olympiaschanze in diesem Jahr klar kommen.

Der Ausgang der Qualifikation am heutigen Donnerstag bestimmt, wer in den K.o.-Duellen des ersten Durchgangs am 1. Januar gegen wen antritt. Die besten 50 Springer sind dann dabei. Den bis dato letzten deutschen Sieg in Garmisch feierte Sven Hannawald vor 19 Jahren. Anschließend gewann er die Tournee.