Die Arbeiten am neuen Solarpark in Seßlach kommen voran

Die Arbeiten am neuen Solarpark in Seßlach kommen voran. Gebaut wird auf einer Fläche zwischen Seßlach und Krumbach. Ein Großteil der Solarmodule ist bereits montiert. Wenn der Park mit einer Fläche von über 6 Hektar fertig ist, kann er bis zu 1900 Haushalte mit Strom versorgen. Anfang Dezember soll der Solarpark ans Netz gehen. Es ist nicht der erste seiner Art in Seßlach. Bei Rothenberg gibt es bereits eine solche Fläche. Geplant ist außerdem, dass in Autenhausen, Dietersdorf, Lechenroth und Heilgersdorf Solarparks entstehen. Mit einem Bau ist voraussichtlich im Jahr 2019 zu rechnen.