Die Corona-Lage nach Weihnachten

Wie haben sich die Corona-Zahlen über die Feiertage entwickelt? Das ist schwer zu sagen. Das Robert-Koch-Institut rechnet damit, dass während der Feiertage und zum Jahreswechsel weniger getestet und gemeldet wird. Die ausgewiesenen Daten könnten nur ein unvollständiges Bild der epidemiologischen Lage ergeben, heißt es vom RKI. Der Blick auf die 7-Tage-Inzidenzwerte im RadioEINS-Land zeigt wenig Überraschungen. Die Zahlen sind fast überall weiter gesunken, nur im Kreis Lichtenfels leicht gestiegen, der Landkreis Hildburghausen meldete keine Veränderung. Den höchsten Wert hat nach wie vor der Kreis Sonneberg mit gut 573. Einen Überblick über die regionalen Zahlen gibt es hier:

https://www.radioeins.com/aktionen/10476573/