Die Corona-Situation im RadioEINS-Land

Die gemeldeten Zahlen des Robert-Koch-Instituts zeigen seit Tagen ein gemischtes Bild. Die 7-Tage-Inzidenzwerte sind zuletzt teilweise leicht gestiegen, wie in den Landkreisen Kronach und Hildburghausen, teilweise gesunken. Massive Veränderungen sind nicht zu beobachten. Am höchsten ist der Wert in der Region mit gut 517 im Kreis Lichtenfels, am niedrigsten mit knapp 188 im Landkreis Sonneberg. (Zum Vergleich: die bundesweite Inzidenz beträgt knapp 486, in Bayern liegt sie bei 578.) Wie das RKI in seinem Wochenbericht schreibt, ist die Inzidenz im Vergleich zur Vorwoche bundesweit weiter deutlich gesunken. Viele Hospitalisierungsindikatoren und die Zahl der Todesfälle nehmen weiter ab.