Die südthüringer Verkehrsunternehmen bekommen Geld zurück

Verkehrsunternehmen aus den Kreisen Sonneberg und Hildburghausen könnten von einem Thüringenweiten Rettungsschirm profitieren. Der Freistaat hat beschlossen, Pandemie-bedingte Schäden zu erstatten. Damit sollen beispielsweise Verluste aus dem Ticket-Verkauf im ÖPNV ausgeglichen werden. 

 Die Antragsformulare sind bei der Thüringer Aufbaubank abrufbar: https://www.aufbaubank.de/Foerderprogramme/Corona-Beihilfe-OePNV-Thueringen