Diebeszug durch Redwitz an der Rodach

Auf einem wahren Streifzug waren Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Redwitz im Kreis Lichtenfels unterwegs. Abgesehen hatten es die Einbrecher unter anderem auf den Kindergarten. Mit einem Pflasterstein schlugen die Unbekannten die Scheibe ein und öffneten im Inneren des Kindergartens gewaltsam eine Tür. Die Diebe nahmen einen Laptop im Wert von 300 Euro mit und hinterließen einen Schaden von 2000 Euro. Am Redwitzer Freibad versuchten die Unbekannten dann mit Gewalt den Zigarettenautomaten zu öffnen. Das gelang ihnen aber nicht. 1000 Euro Schaden entstanden trotzdem. Zu guter Letzt hatten es die Täter dann noch auf die Minigolfanlage abgesehen. Auch am Kassenhäuschen bisschen sich die Diebe aber die Zähne aus. Die Polizei Lichtenfels sucht jetzt nach Zeugen, denen in Redwitz in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch etwas Verdächtiges aufgefallen ist.