Diesmal kein Protestzug in Hildburghausen

Eine Versammlung oder Demo war nicht angemeldet. Trotzdem haben sich gestern Abend (22.11.) etwa 50 Menschen auf dem Hildburghäuser Marktplatz getroffen, die an einem Protestzug gegen die Corona-Maßnahmen teilnehmen wollten. Die Polizei löste die Versammlung auf – auch wegen der hohen Inzidenzwerte in der Region. Wie berichtet hatten eine Woche vorher über 100 Menschen in Hildburghausen demonstriert. Auch das war nicht angemeldet gewesen.