Direktor der Kunstsammlungen verabschiedet sich

Mit einem Buch über die Lucas-Cranach-Gemälde auf der Veste Coburg verabschiedet sich der langjährige Direktor der Kunstsammlungen der Veste, Dr. Klaus Weschenfelder, in den Ruhestand. Erstmals liege damit für den bedeutenden Bestand an Cranach-Werken auf der Veste ein vollständig und umfassend wissenschaftlich bearbeiteter Bestandskatalog vor, heißt es von den Kunstsammlungen. Mit dem Buch wird der (neben Dresden) zweitumfangreichste Cranach-Bestand einer deutschen Sammlung erschlossen.