Doch kein Bürgerdialog in Coburg

Heute Abend findet in Coburg doch kein digitaler Bürgerdialog statt. Die erste Veranstaltung dieser Art ist auf Mitte November verschoben worden. Das hat uns Stadtsprecher Yassin bestätigt. Unter dem Motto Begegnungen in Zeiten von Corona sollen die Bürger dann im November miteinander, mit der Verwaltung, Bildungsträgern und sozialen Einrichtungen ins Gespräch kommen. Die Teilnehmer, die sich angemeldet hatten, wurden schon informiert.