Dr. Schneider in Kronach präsentiert Jahresbilanz

Rund 517 Millionen Euro hat der Automobilzulieferer Dr. Schneider im letzten Jahr erwirtschaftet. Damit setzt die Unternehmensgruppe aus Kronach-Neuses seine positive Geschäftsentwicklung fort. Auch in diesem Jahr setzt Dr. Schneider auf Investitionen in Höhe von 57 Millionen Euro in neue Projekte und Produkte. Zudem soll ein neues Technologie- und Prozesscenter mit einer Lehrlingswerkstatt in Neuses entstehen. Dr. Schneider stellt u.a. innovative Belüftungssysteme und Mittelkonsolen für den Fahrzeuginnenraum her. Am Standort in Neuses arbeiten rund 1300 Menschen, weltweit mehr als 4000.