Drei Verletzte bei Unfall in Hildburghausen

Bei einem Unfall in Hildburghausen ist ein Mann gestern Abend schwer verletzt worden. Ein 21-jähriger Autofahrer stieß in der Römhilder Straße gegen den Wagen eines 34-Jährigen. Der wurde dadurch gegen einen Gartenzaun geschleudert. Der 38-jährige Beifahrer des Unfallverursachers musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Fahrer kamen mit leichten Verletzungen davon. Warum es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Beide Autos haben nur noch Schrottwert.