Drogen aufs Hausdach geworfen

In einer Wohnung in Coburg hat die Kripo gestern (24.3.) Marihuana im hohen zweistelligen Grammbereich sichergestellt. Dabei mussten die Beamten schnell sein. Als die Kripo wegen einer anderen Sache in die Wohnung kam, rannte einer der Bewohner in sein Zimmer, kletterte aus dem Fenster und versuchte, das Glas mit den Drogen aufs Dach zu werfen. Die Polizei zog den Mann zurück und fand das Marihuana. Jetzt muss sich der Drogenbesitzer dafür verantworten.