Drogen und andere Vergehen

Mit Drogen im Blut und Handy am Ohr sollte man nicht in Coburg Auto fahren. Diese Erfahrung hat ein 36-jähriger Thüringer am Montagabend gemacht. Erst recht nicht, wenn man mit einem Auto ohne Versicherungsschutz unterwegs ist und seinen Führerschein bereits wegen anderer Vergehen verloren hat. In der Rodacher Straße wurde die Polizei auf den Mann aufmerksam. Er musste sich einem Bluttest unterziehen. Außerdem übermittelt die Polizei nun unter Anderem wegen einer Drogenfahrt und diverser Verstöße gegen ihn.