Verdacht auf sexuellen Missbrauch: Durchsuchungen in Pflegeheim in Neuhaus am Rennweg

Mehrere Privathaushalte in Südthüringen und auch ein Pflegeheim in Neuhaus am Rennweg im Kreis Sonneberg haben Kripobeamte am Morgen durchsucht. Bei den Ermittlern waren anonyme Hinweise eingegangen. Dabei ging es fünf Frauen, die verdächtigt werden, sich des sexuellen Missbrauchs von Kranken oder Hilfsbedürftigen in Einrichtungen, sexueller Nötigung unter Ausnutzung des gesundheitlichen oder psychischen Gesundheitszustandes, Körperverletzung und Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen schuldig gemacht zu haben. Die bislang bekannten Geschädigten, vier Frauen sowie ein Mann, sind im Alter zwischen 55 und 86 Jahren. Weitere Angaben zu den Vorfällen können aus ermittlungstaktischen Gründen vorerst nicht gemacht werden, so die Kripo.