E-Mobilität: Schnell laden in der Wassergasse

Wer in Coburg ein Elektro-Auto fährt, kann sich über eine neue besonders schnelle Lademöglichkeit freuen. Die SÜC und die Stadt Coburg haben gestern (23.3.) die neue E-Tankstelle in der Wassergasse eingeweiht. Diese so genannte Hypercharger-Säule ist die erste ihrer Art im Raum Coburg. Die maximale Ladeleistung des Schnellladers ist entweder einmal 300 kW oder zweimal 150 kW. Die moderne Tankstelle ist überdacht, für die Kunden gibt es eine Toilette und einen Kaffee- und Snack-Automaten. Oberbürgermeister Dominik Sauerteig lobt den Nachhaltigkeitscharakter der E-Tankstelle, denn der Strom für den 300 kW- Hypercharger kommt ausschließlich aus bayerischer Wasserkraft.