Ebensfeld: 53-jähriger Mann von Regionalzug erfasst

Tödliches Zugunglück in Ebensfeld im Landkreis Lichtenfels – Laut Polizeiangaben erfasste gestern Morgen ein Regionalzug einen 53-jährigen Mann, der gerade die Gleise am Bahnhof Ebensfeld überqueren wollte. Trotz eingeleiteter Notbremsung konnte der Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Der Mann wurde noch per Hubschrauber in eine Klinik gebracht, erlag dort aber seinen Verletzungen. Die Gleise waren deshalb für knapp drei Stunden gesperrt.