Ebersdorf bei Coburg: Frau attackiert

Wie die Polizei mitteilt, hat am Montagabend ein Unbekannter eine 33-Jährige in Ebersdorf bei Coburg belästigt. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe des Bahnhofs. Die Ebersdorferin setzte sich zur Wehr und schrie ihren Angreifer an. Er ließ von ihr ab und ergriff die Flucht. Die Frau wurde bei dem Übergriff leicht. Der Gesuchte ist etwa 35 bis 40 Jahre alt und 1,80m groß, der Mann trug einen Dreitagebart und zwei auffällige Ohrringe im rechten Ohr. Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans und einem orangenen bzw. roten Oberteil. Hinweise nimmt die Polizei entgegen.