© Horst Pfeiffer

Ehemaliger Fußball-Nationalspieler Eder gestorben

Nürnberg/München (dpa) – Der ehemalige Bayern- und Nürnberg-Profi Norbert Eder ist tot. Dies bestätigte die Familie des ehemaligen Fußball-Nationalspielers dem 1. FC Nürnberg am Mittwoch. Eder starb demnach am Samstag im Alter von 63 Jahren nach einer schweren Krankheit.

Eder spielte als Profi von 1974 bis 1984 für den 1. FC Nürnberg. Anschließend war er vier Jahre für den FC Bayern aktiv. Eder gewann in seiner Münchner Zeit drei deutsche Meisterschaften und einmal den DFB-Pokal.

Im Gedenken an Eder und den kürzlich ebenfalls gestorbenen früheren Vize-Präsidenten Rudolf Schels wird es am heutigen Mittwochabend vor dem Champions-League-Heimspiel des FC Bayern gegen Olympiakos Piräus eine Schweigeminute in der Allianz Arena geben.