Ehemann würgt seine Frau – Weihnachten in U-Haft

Nach häuslicher Gewalt in Untersuchungshaft: Ein Mann aus Hochstadt am Main im Kreis Lichtenfels soll seine Frau am Donnerstag geschlagen und fast bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben. In den Morgenstunden des Tages eskalierte ein Streit zwischen den beiden. Laut Polizei traktierte der 55-Jährige seine Frau erst mit Schlägen, dann würgte er sie. Die 51-Jährige flüchtete zu ihren Nachbarn und rief die Polizei. Nun sitzt ihr Mann in Untersuchungshaft. Gegen ihn wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.