Der Schriftzug "Notaufnahme" hängt in leuchtendem Grün an einem Krankenhaus., © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Ein Jahr alter Junge stirbt bei Verkehrsunfall

Ein ein Jahr alter Junge ist am Donnerstag bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Bad Neustadt an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) gestorben. Das Kleinkind sei zunächst mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden, sagte ein Polizeisprecher in Würzburg. Er sprach von «schwersten Verletzungen». Am Nachmittag meldete die Polizei den Tod des Kindes.

Eine 34 Jahre alte Autofahrerin sei mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und mit dem Auto einer 32-Jährigen zusammengestoßen. Diese hatte ihren ein Jahr alten Sohn mit im Fahrzeug. Auch die Mutter sei schwer verletzt worden.

Zur Aufklärung der Unfallursache sei ein Sachverständiger hinzugezogen worden, teilte die Polizei weiter mit. Auch Landrat Thomas Habermann (CSU) habe sich ein Bild von der Lage gemacht. Die Staatsstraße zwischen den Orten Brendlorenzen und Wollbach sei für die Zeit der Unfallaufnahme sowie die Bergung der Fahrzeuge gesperrt worden.