Ein Schritt in die Lichtenfelser Zukunft

Das Gebäude Marktplatz 10 in Lichtenfels soll umgebaut werden. Heute (3.5.) beginnen die Rückbauarbeiten im ehemaligen Schleckermarkt. Dabei sollen historischen Elemente im Obergeschoss, wie etwa Innentüren, Fußböden oder Wandelemente erhalten bleiben. Bis Anfang Juli soll dieser Arbeitsschritt abgeschlossen sein. Unter dem Dach des markanten Hauses sollen künftig Stadtbücherei, Tourismuszentrale und Teile der Verwaltung untergebracht werden. Zuletzt standen Kosten von etwa acht Millionen Euro im Raum. Ein Großteil kommt aus einer Förderung.