Ein Verletzter, drei kaputte Autos und ein Gesamtschaden von 25 000 Euro

Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag im Kreis Sonneberg. Ein 32-jähriger fuhr mit seinem Kleintransporter von Blechhammer in Richtung Spechtsbrunn. In einer Kurve kam er in den Gegenverkehr und krachte erst in das Auto eines 71-jährigen. Der Kleintransporter kam aber danach nicht einfach zum Stehen, sondern prallte noch gegen ein weiteres Auto. Während dessen Fahrer unverletzt blieb, erlitt der 71-jährige aus dem anderen Auto Schnittverletzungen im Gesicht.