Einbrecher gefasst

Nach einem Einbruch in eine Sonneberger Anwaltskanzlei hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Gestern (27.12.) hatte die Polizei in der Kanzlei mehrere aufgebrochene Türen und eine leere Geldkassette vorgefunden. Nach ersten Erkenntnissen wurde nicht nur Bargeld gestohlen, sondern auch Geldkarten und persönliche Gegenstände der Eigentümer. Im Laufe des Vormittags erreichte die Polizei dann die Nachricht, dass ein mutmaßlicher Einbrecher in Bamberg kontrolliert worden war. Durch die Ermittlungen und die bundeslandübergreifende Zusammenarbeit der Polizei konnte der Einbruch in Sonneberg zweifelsfrei dem 45-Jährigen zugeordnet werden. Jetzt wird noch geprüft, ob er auch an anderen Straftaten beteiligt war.