Einbruch in Sonneberger Seniorenheim

Ein Unbekannter hat sich gestern an den Spinden der Mitarbeiter des Heims in der Oberlinder Straße zu schaffen gemacht. Wohl gegen 18.30 Uhr verschaffte sich der Dieb Zugang zu den Räumlichkeiten und erbeutete mehrere hundert Euro. Ein Zeuge sah den Verdächtigen gegen 19.00 Uhr zu Fuß flüchten. Jetzt werden dringend weitere Zeugen gesucht. Der Verdächtige ist 1,70 bis 1,80 m groß und schlank. Er besitzt dunkle, kurze Haare, trug zur Tatzeit ein schwarzes Sweatshirt mit gelber Aufschrift und hatte einen hellen Stoffbeutel bei sich. Hinweise nimmt die Sonneberger Polizei entgegen.