Einbruchsserie in Sonneberg geklärt

Die Sonneberger Polizei hat Anfang der Woche offenbar eine Einbruchsserie geklärt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden in der Friedrich-Ludwig-Jahn- Straße in Sonneberg Montagnacht zwei Männer kontrolliert, die Diebesgut einstecken hatten, das eindeutig aus einem direkt in der Nähe gelegenen Ärztehaus und von einer ebenfalls dort gelegenen Firma stammte. Die polizeibekannten Männer waren bereits mehrfach wegen Einbruchsdiebstählen aufgefallen und gaben bei einer anschließenden Vernehmung mehrere Einbrüche zu. Mittlerweile sitzen die beiden 31- und 37-jährgen Männer in Untersuchungshaft.