Einbruchswerkzeug: Gullideckel

Ein lauter Knall hat heute Nacht die Bewohner in der Coburger Mohrenstraße geweckt – Gegen zwei Uhr ist ein Unbekannter in einen Kiosk eingebrochen. Anscheinend hatte er zuerst versucht, die Tür mit einem Schraubenzieher aufzuhebeln. Als das nicht klappte, nahm er einen Gullideckel und warf das Fenster ein. Mit Nahrungsmitteln im Wert von knapp 20 Euro machte er sich aus dem Staub. Jetzt ermittelt die Coburger Polizei wegen Einbruchdiebstahl und Sachbeschädigung.