Einbrüche in Pflegeheime in Sonneberg

In gleich zwei Sonneberger Pflegeheime sind Unbekannte in den letzten Tagen eingebrochen. In der Dammstraße verschafften sich die Gauner in der Nacht zum Sonntag Zutritt. In der Einrichtung für betreutes Wohnen ließen die Unbekannten Getränke und Zigaretten mitgehen. In der Silvesternacht dann gab es den zweiten Einbruch. Diesmal traf es ein Seniorenheim in der Charlottenstraße. Die Diebe brachen mehrere Geldkassetten auf und entwendeten Bargeld. Zu beiden Fällen sucht die Sonneberger Polizei nun dringend Zeugenhinweise. Wer etwas beobachtet hat, kann sich bei der Sonneberger Polizei melden.