Einige Einsätze für Coburger Polizei

Die Polizei hatte im Coburger Stadtgebiet am Wochenende alle Hände voll zu tun. Freitagabend mussten die Beamten in den Hofgarten ausrücken. Dort feierten mehrere Jugendliche und schmissen Flaschen durch die Gegend. Die Scherben durften sie aufräumen. An einem Streifenwagen im Steinweg sprühte ein Unbekannter in der Nacht mit einer Spraydose Beleidigungen gegen die Polizei auf. Samstagfrüh wurden die Polizisten dann in die Sally-Ehrlich-Straße gerufen. Dort wurde ein Autoanhänger umgeworfen und das Auto beschädigt. Sonntagmorgen mussten sich die Beamten dann noch mit Randalierern auseinandersetzen.