Einigung bei LOEWE: Standort Kronach bleibt

Der Name LOEWE wird auch weiterhin mit der Stadt Kronach verbunden bleiben. Nach langwierigen Verhandlungen haben sich die Kronacher Stadtentwicklungs GmbH und die neu LOEWE-Geschäftsführung auf einen Mietvertrag bis 2023 geeinigt. Vorangegangen war dieser Einigung eine Stadtratssitzung, in deren Verlauf der neue Geschäftsführer Khabliev die Pläne für den Standort vorgestellt hat. Jetzt soll alles ganz schnell gehen. Bereits in dieser Woche sollen die ersten 40 Mitarbeiter eingestellt werden. Damit soll der Betrieb mit LOEWE-Produkten am Standort Kronach so schnell wie möglich wieder anlaufen. Bis Ende des Jahres sollen in Kronach sogar 100 Arbeitsplätze geschaffen werden. Im September möchte Khabliev auch neue Produkte im TV-Bereich vorstellen.