Einweihung der Schulsportanlage Rödental

Seit Jahren sollte sie erneuert werden. Gestern ist die frisch sanierte Schulsportanlage in Rödental offiziell eingeweiht worden. Für die Sportler stehen nun ein Kunstrasenspielfeld, eine Laufbahn, sowie ein Feld für Weitsprung, Kugelstoßen und Beach-Volleyball zur Verfügung. Auch die Umkleidekabinen wurden saniert. Außergewöhnlich war die Finanzierung der Anlage. Neben der Regierung von Oberfranken haben auch zahlreiche Privatpersonen und Sponsoren zum Umbau beigetragen. Insgesamt kosteten die Sanierungsmaßnahme 1,3 Millionen Euro.