Eisfeld: Essen auf dem Herd vergessen

Dank eines Nachbarn ist ein kleiner Brand in Eisfelds im Kreis Hildburghausen gerade noch einmal gut ausgegangen. Gestern Nachmittag bereitete sich eine Frau eine Mahlzeit zu, vergaß dann aber, den Herd auszuschalten und verließ das Haus. Ein Nachbar hörte den piepsenden Rauchmelder und rief die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte öffneten die Wohnung, brachten den qualmenden Topf nach draußen und lüfteten die Räume gründlich durch. Verletzt wurde niemand. Auch Schaden ist nicht entstanden.