Eisfeld: Technischer Defekt verursacht Großbrand

Ein kaputtes Kabel hat den Großbrand in einer Werkhalle in Eisfeld im Kreis Hildburghausen vor einem Monat verursacht. Wie die Polizei mitteilte, haben die Ermittlungen den Defekt an der Fertigungsstrecke ans Licht gebracht. Bei dem Feuer war die Halle einer Kartonagenfabrik vollständig niedergebrannt. Auch ein LKW brannte aus. Nach Begutachtung durch die Versicherung musste der Sachschaden auf nun 25 Millionen Euro nach oben korrigiert werden.