Endspurt für die Arbeiten am BRK Einsatzzentrum in Michelau

Aktuell laufen die Pflaster- und Zaunarbeiten, die Fliesenarbeiten und die Fertiginstallationen werden im April abgeschlossen sein. Somit können die neuen Räumlichkeiten, wie geplant im Mai in Betrieb genommen werden. Die Fahrzeughalle mit Anbau soll wie berichtet etwa 450 000 Euro kosten. Wenn das Zentrum in Michelau fertig ist, soll dort genügend Platz für Wasserwacht, BRK-Bereitschaft und die Schnelleinsatzgruppen des Katastrophenschutzes sein.