© Sven Hoppe

Energie und Kraftstoffe: Söder will ermäßigte Mehrwertsteuer

Berlin (dpa) – Angesichts der stark gestiegenen Preise fordert der CSU-Vorsitzende Markus Söder die Koalitionsverhandler von SPD, Grünen und FDP auf, die Mehrwertsteuer auf Energie und Kraftstoffe zu senken. «Wir müssen den Bürgern steuerlich in dieser schweren Zeit entgegenkommen», sagte der bayerische Ministerpräsident der «Bild am Sonntag». «Ein ermäßigter Mehrwertsteuersatz auf Energie und Kraftstoffe würde die Bürger von den schlimmsten Härten entlasten.»

Darüber hinaus verlangte Söder eine Preisbremse für den Winter und eine Gas-Strategie, die die Versorgung Deutschlands sichert. Mit Blick auf die neu gebaute, aber noch nicht in Betrieb genommene russisch-deutsche Erdgaspipeline durch die Ostsee sagte er: «Dazu gehört auch die Inbetriebnahme von Nord Stream 2. Die Ampel ist gefordert, rasch zu handeln.»

© dpa-infocom, dpa:211031-99-805611/2