Enormer Schaden durch Telefonbetrüger

Eine Sonnebergerin ist auf die so genannte Gewinnspielmasche hereingefallen und hat über 40 000 Euro verloren. Unbekannte hatten die Frau seit Ende des vergangenen Jahres immer wieder angerufen und behauptet, dass die 62-jährige bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Um den Gewinn auszulösen, müsse sie aber eine bestimmte Summe überweisen. Die Anrufer setzten die Frau massiv unter Druck, drohten ihr mit Klagen. Die Sonnebergerin überwies dann insgesamt 40 000 Euro und traute sich erst jetzt, die Polizei einzuschalten.