Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs., © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Entenküken in Pappkarton im Auto: Polizei schreitet ein

Vier Entenküken in einem durchweichten Pappkarton sind von der Polizei gerettet worden. Die kleinen Tiere seien bei einer Kontrolle auf der A3 in einem Pkw entdeckt worden, teilte die Polizei Mittelfranken am Sonntag per Twitter mit. Die Entchen hätten in dem Karton in ihrem eigenen Unrat gesessen und augenscheinlich seit längerer Zeit kein Futter und Wasser mehr bekommen. Der Autofahrer habe angegeben, die Tiere als Spielzeug für seine Kinder gekauft zu haben. Die Polizei brachte die Entchen ins Tierheim in Erlangen. Den Autofahrer erwartet eine Anzeige.