Erfolgreiche Vogelrettung der Polizei Lichtenfels

Eine 54-jährige kam gestern auf die Wache und erklärte den Beamten, dass sich ein lebender Greifvogel hinter dem Kühlergrill ihres Autos befände. Der Falke war wohl am Morgen vom Straßenrand der Kreisstraße CO 11 bei Kleingarnstadt hochgeflogen und hatte sich dabei im Kühlergrill verfangen. Die Polizei verständigte die Tierrettung und einen Mechaniker. Mit vereinten Kräften konnte der Greifvogel gerettet werden. Das Tier wurde in eine Vogelstation gegeben.