Ermittlungen gegen Ex-Geschäftsführer von Regiomed

Der Krankenhauszweckverband Coburg stellt Anzeige gegen die ehemalige Geschäftsführung von REGIOMED, die im wesentlichen bis Herbst 2018 im Amt war. Prominentester Name damals: Joachim Bovelet. Das meldet das Coburger Tageblatt heute. Den Sachverhalt habe das Coburger Landratsamt im Namen von Coburgs Oberbürgermeister Sauerteig, Landrat Straubel und Regiomed-Hauptgeschäftsführer Schmidtke am Mittwoch gegenüber dem Blatt bestätigt heißt es weiter. Es gehe im Wesentlichen um den Sachverhaltskomplex Zentralküche, Alte Post und Gesundheitscampus. Weitere Auskünfte wolle man auf Grund des laufenden Verfahrens momentan aber nicht machen.