Erneut Opferstock geplündert

Erst am Montag war ein Opferstock in der katholischen Kirche in Reichenbach (im Kreis Kronach) aufgebrochen worden. Ebenfalls am Montagnachmittag hat ein Dieb erneut zugeschlagen, und zwar in Haßlach bei Teuschnitz. Dort wurde der komplette Opferstock von einer Säule aus Holz abgerissen und mitgenommen. Die Tatzeit wird auf Montagnachmittag bis etwa 17.30 Uhr geschätzt. Der erste Diebstahl in Reichenbach soll sich bis etwa 19 Uhr ereignet haben. Zeugen hatten vor der Kirche einen jungen Mann mit Handy gesehen. Er wird gebeten, sich ebenfalls als Zeuge bei der Polizei in Ludwigsstadt zu melden.