Erneut tödliches Flugunglück in der Region

Ein 62-jähriger Hobbypilot ist im Landkreis Hassberge tödlich verunglückt. Am Abend habe der Mann auf dem Flugplatz bei Sendelbach Rollübungen mit seinen Gyrokopter gemacht. Plötzlich habe das Ultraleicht-Fluggerät beschleunigt, sei abgehoben und auf einer angrenzenden Wiese abgestürzt. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass der Notarzt nur noch den Tod feststellen konnte. Die Polizei Ebern ermittelt. Erst am Donnerstagabend waren bei einem Unglück mit einem Ultraleichtfluchzeug in Kulmbach zwei Männer ums Leben gekommen.