© Karl-Josef Hildenbrand

Erste Einblicke in Bayerische Landesausstellung 2018

Ettal (dpa/lby) – Das Alpenvorland, die Bayern und ihre Lebensweise, König Ludwig der II. und seine Schlösser – das sind die Themen der Bayerischen Landesausstellung 2018. Heute gibt das Haus der Bayerischen Geschichte erste Einblicke in die Ausstellung «Mythos Bayern» im Kloster Ettal, bevor sie kommende Woche eröffnet wird. 100 Jahre nach der Gründung des Freistaats können Besucher dort bis November auf 1500 Quadratmetern Überlieferungen nachspüren. Unter den Exponaten im Kloster Ettal finden sich ein 3000 Jahre altes Boot, geschlagen aus einem Eichenstamm, und eine Badewanne des bayerischen Königs Max II.