Ersthelfer retten Verunglückten

Im Kreis Hildburghausen kam es am Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwischen Gerhardsgereuth und Schleusingen war ein 22- jähriger mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Er fuhr in den Straßengraben und krachte gegen einen Baum. Das Auto fing daraufhin Feuer. Medienberichten zufolge kam eine Autofahrerin zu Hilfe und befreite den Mann aus seinem Auto. Ein Busfahrer löschte zudem das Feuer im Fahrzeug. Der 22-jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.