Evakuierte Afghanen im Bamberger Ankerzentrum

Fast 100 in den vergangenen Tagen aus Kabul evakuierte afghanische Männer, Frauen und Kinder sind in Oberfranken angekommen. Wie das Innenministerium mitteilte, befinden sich die Evakuierten seit vorgestern (26.8.) in der Anker-Einrichtung in Bamberg. Dort wird nun überprüft, ob es sich bei den Menschen um Ortskräfte oder sonst schutzbedürftige Personen handelt, die eine Aufnahmezusage erhalten, oder ob sie in ein Asylverfahren aufgenommen werden. Von Bamberg aus werden sie gegebenenfalls weiterverteilt. Wie berichtet waren in Oberfranken bereits 29 andere Personen angekommen, die vor den Taliban geflohen sind. Diese Personen hatten ihre Einreise laut der Regierung von Oberfranken noch selbst organisiert.