Evakuierung nach Gasleck in Redwitz

Bei Gartenarbeiten hat ein Mann in Redwitz an der Rodach am Samstag eine Gasleitung beschädigt. Gas strömte aus, Anwohner im Umkreis von 50 Metern rund um das Anwesen wurden vorsichtshalber aus ihren Häusern evakuiert. Auch über Radio EINS warnte die Polizei die Anwohner, der Zugverkehr zwischen Hochstadt und Kronach war vorübergehend eingestellt. Die Gefahr war aber schnell gebannt. Die betroffene Gasleitung konnte abgestellt werden. Messungen der Feuerwehr ergaben, dass für die Anwohner zu keinem Zeitpunkt eine akute Gefahr bestanden hatte.