Bayerns Jamal Musiala in Aktion., © Soeren Stache/dpa

Ex-Bayern-Spieler Hargreaves schwärmt von Musiala

Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Owen Hargreaves schwärmt von Jamal Musiala. «Jeder Spieler ist anders, aber Musiala ist wirklich einmalig. Als ich ihn das erste Mal spielen sah, hat er mich sofort an Kaká erinnert: die Art und Weise, wie er sich bewegt, wie grazil er ist, wie gut er dribbelt», sagte der 41-Jährige im Interview mit eurosport.de und verglich den 19-jährigen Mittelfeldspieler vom FC Bayern München mit dem brasilianischen Weltmeister von 2002.

Hargreaves, der von 2000 bis 2007 ebenfalls bei den Bayern sowie anschließend bei Manchester United und Manchester City spielte, hält Musiala für einen der möglichen Stars bei der Weltmeisterschaft in Katar. «Dass er in seinem jungen Alter schon auf so hohem Niveau spielt und das auf gleich mehreren Positionen, zeigt für mich sein einzigartiges Talent. Wenn Deutschland gut abschneidet, könnte er wirklich einer der Stars des Turniers werden», erklärte Hargreaves.

Der in Kanada geborene Hargreaves bedauerte, dass sich Musiala für die deutsche und nicht für die englische Nationalmannschaft entschieden hat, nachdem dieser zuvor für die Nachwuchs-Teams Englands bis zur U21 gespielt hatte. Er habe auch schon vor dieser Entscheidung gestanden, sagte Hargreaves. «Wir hätten ihn gerne im englischen Trikot gesehen.»