Fahnder beenden Drogenfahrt und stellen Betäubungsmittel sicher

Die Polizei hat gestern (21.6.) im Raum Kronach eine Drogenfahrt beendet und Betäubungsmittel sichergestellt. Die Fahndungsstreife der Verkehrspolizei stoppte eine 19-jährige Autofahrerin. Wegen drogentypischer Auffälligkeiten musste sie zur Blutentnahme. Außerdem fanden de Beamten im Auto diverse harte und weiche Drogen. Gegen die 19-Jährige wurden mehrere Verfahren eingeleitet, unter anderem auch nach dem Waffenrecht im Umfeld der Fahrerin. Zudem stoppten die Fahnder ein Auto aus dem Kreis Lichtenfels. Die Polizei fand beim Beifahrer Betäubungsmittel und stellte diese sicher.