Fahrplanwechsel auch bei agilis

Am Sonntag (9.12.) steht der Fahrplanwechsel bevor, auch im Netz der agilis-Züge. Auf der Strecke zwischen Lichtenfels und Bamberg soll dann montags bis freitags am Vormittag ein zusätzliches Zugpaar fahren. Was die sogenannten „Langläufer“ – Züge zwischen Bad Steben und Coburg anbelangt, sind auch Änderungen vorgesehen. Da es auf der Strecke immer wieder zu Verspätungen kam, wurden die verspätungsanfälligsten Züge unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Zwei dieser „Langläufer“ sollen in Bayreuth testweise geteilt werden. Weitere Infos:

 

Teilung der „Langläufer“:
– ag84605 derzeit von Coburg um 13:02 Uhr über Lichtenfels (an 13:22 Uhr/ab 13:26 Uhr), Bayreuth (an 14:22 Uhr/ab 14:25 Uhr), Marktredwitz (an 15:05 Uhr/ab 15:06 Uhr) und Hof (an 15:38 Uhr / ab 15:39 Uhr) nach Bad Steben (an 16:18 Uhr) verkehrt ab Fahrplanwechsel am 9. Dezember als ag 84605 von Coburg um 13:02 Uhr über Lichtenfels (an 13:22 Uhr/ab 13:26 Uhr) nur bis Bayreuth Hbf (an 14:22 Uhr). Ab Bayreuth Hbf fährt ag84679 um 14:24 Uhr über Marktredwitz (an 15:05 Uhr/ab 15:06 Uhr) und Hof (an 15:38 Uhr / ab 15:39 Uhr) nach Bad Steben (an 16:18 Uhr).

– ag84607 derzeit von Coburg um 15:08 Uhr über Lichtenfels (an 15:26 Uhr/ab 15:30 Uhr), Bayreuth (an 16:22 Uhr/ab 16:24 Uhr), Marktredwitz (an 17:05 Uhr/ab 17:06 Uhr) und Hof (an/ab 17:38 Uhr) nach Bad Steben (an 18:18 Uhr) verkehrt ab Fahrplanwechsel am 9. Dezember als ag84607 um 15:00 Uhr ab Coburg über Lichtenfels (an 15:20 Uhr, ab 15:29 Uhr) nur bis Bayreuth Hbf (an 16:22 Uhr). Ab Bayreuth Hbf fährt ag84691 um 16:24 Uhr über Marktredwitz (an 17:05 Uhr/ab 17:05 Uhr) und Hof (an 17:38 Uhr / ab 17:38 Uhr) nach Bad Steben (an 18:18 Uhr).

Der Umstieg zwischen den Zugfahrten ist leider aufgrund des kleinen Zeitfensters nicht möglich.