Fahrradunfall in Coburg

In unwegsamen Gelände ist ein Fahrradfahrer gestern in Coburg schwer gestürzt. Wie das BRK mitteilte, verunglückte der Biker auf einer Offroad-Strecke in einem Waldgebiet. Die Zugangswege waren teilweise durch Bäume versperrt, die Feuerwehr musste auch anrücken. Außerdem wurde die Bergwacht alarmiert, damit der Patienten aus dem Wald gerettet werden konnte.