© Karl-Josef Hildenbrand

FC Augsburg 1:1 im Test in Heidenheim: Suchy trifft

Heidenheim (dpa/lby) – Der FC Augsburg hat sich in einem Testspiel mit einem Unentschieden begnügen müssen. Der Fußball-Bundesligist trennte sich am Freitag 1:1 (1:1) auswärts von Zweitligist 1. FC Heidenheim. In einer ausgeglichenen Partie brachte Marek Suchy die Gäste mit einem Kopfball in Führung (8. Minute). Norman Theuerkauf sorgte mit einem direkt verwandelten Freistoß für den Ausgleich (34.). Die zunächst ansehnliche Begegnung verflachte nach der Pause, als beide Trainer viel wechselten.

Für die mit zwei Siegen und einem Remis sehr gut in die neue Saison gestarteten Augsburger geht es nach der Länderspielpause mit einem schwierigen Spitzenspiel weiter. Dann erwarten die Schwaben als Tabellenzweiter den Spitzenreiter RB Leipzig.

Neben den Nationalspielern fehlte gegen Heidenheim Trainer Heiko Herrlich erneut. Nach seiner Lungenverletzung könnte er aber im Heimspiel gegen Leipzig am kommenden Samstag wieder an der Linie dabei sein. In Heidenheim wurde er von Iraklis Metaxas vertreten.